Pressefreiheit in Österreich Innenminister distanziert sich von E-Mail seines Sprechers

Das österreichische Innenministerium hatte die Polizei via E-Mail zu einer Info-Sperre gegenüber kritischen Medien aufgefordert. Dafür gab es scharfe Kritik. Innenminister Kickl weist alle Schuld von sich.
Herbert Kickl

Herbert Kickl

Foto: Hans Punz/ dpa
kmy/dpa