Prinz Harrys peinliche Verkleidung EU erwägt europaweites Verbot für Hakenkreuze

Der Partyauftritt des britischen Prinzen Harry mit Wehrmachts-Uniform und Hakenkreuz-Binde ruft Politiker in Brüssel auf den Plan: Während Justizkommissar Frattini ein EU-weites Verbot von Nazi-Symbolen erwägt, bezeichnete der SPD-Europaabgeordnete Helmut Kuhne den Prinzen als "königlichen Idioten".