Probleme mit Brennelementen Iran bangt um Pannenreaktor Buschehr

Irans Atomprogramm droht ein schwerer Rückschlag: Laut Presseberichten müssen mehr als 160 Brennelemente aus dem Reaktor in Buschehr entfernt werden. Experten vermuten neue Probleme mit dem Computerwurm Stuxnet - und schließen ein komplettes Scheitern des Projekts nicht aus.
Atomkraftwerk Buschehr: Mit deutscher Hilfe begonnen

Atomkraftwerk Buschehr: Mit deutscher Hilfe begonnen

Foto: Abedin Taherkenareh/ dpa
dab/dpa/dapd