Nach Freitagsgebeten In der islamischen Welt entlädt sich die Wut über "Charlie Hebdo"

Weltweit demonstrierten Muslime gegen die neue "Charlie-Hebdo"-Ausgabe, dabei gab es Tote und Verletzte. In Europa ging die Polizei gegen mutmaßliche Dschihadisten vor. Mehr als zwei Dutzend Menschen wurden festgenommen.
Rauch über dem französisch-nigrischen Kulturzentrum in Zinder: Vier Tote nach Protesten

Rauch über dem französisch-nigrischen Kulturzentrum in Zinder: Vier Tote nach Protesten

Foto: AFP
eth/dpa/Reuters/AFP/AP