Protest gegen China Tibetischer Mönch stirbt bei Selbstverbrennung

Die Serie der Selbstverbrennungen von Tibetern setzt sich fort. Ein jugendlicher tibetischer Mönch hat sich am Jahrestag des Aufstands gegen die chinesische Herrschaft mit Benzin übergossen und angezündet.
ler/dpa