Proteste in Ägypten Bloggerin berichtet von Martyrium nach Festnahme

Zwölf Stunden war sie in Haft, jetzt prangert die ägyptische Journalistin Mona Eltahawy die brutalen Methoden der Sicherheitskräfte an. Via Internet und Fernsehen berichtet die prominente Bloggerin, dass sie sexuell belästigt und geschlagen worden sei: "Die Polizisten benahmen sich wie Tiere".
Bloggerin Eltahawy: Zwölf Stunden "Martyrium" in ägyptischer Haft

Bloggerin Eltahawy: Zwölf Stunden "Martyrium" in ägyptischer Haft

Foto: AP
mit Material von dapd