Pfeil nach rechts

Proteste in Teheran Wasserwerfer und Tränengas gegen Regimegegner

Die Lage in Iran eskaliert: Iranische Nachrichtenagenturen berichten von einer Explosion bei neuen Protesten, sogar das Wort vom Selbstmordanschlag macht die Runde. Auf den Straßen kam es zu schweren Zusammenstößen - Oppositionsführer Mussawi besteht darauf, das Wahlergebnis zu annullieren.
Dieses Bild eines Bloggers, das die Agentur Reuters veröffentlicht, zeigt den massiven Polizeiaufmarsch in Teheran: Die Repressionen für ausländische Journalisten werden immer schärfer

Dieses Bild eines Bloggers, das die Agentur Reuters veröffentlicht, zeigt den massiven Polizeiaufmarsch in Teheran: Die Repressionen für ausländische Journalisten werden immer schärfer

REUTERS

Republik Iran

Mit Material von AP/AFP//dpa/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel