Prozess in der Ukraine Timoschenko muss in Untersuchungshaft

Die frühere ukrainische Ministerpräsidentin Julija Timoschenko kommt hinter Gitter: Ein Gericht ordnete Untersuchungshaft für sie an - sollte die Oppositionspolitikerin später verurteilt werden, drohen bis zu zehn Jahre Gefängnis. Ihr wird Amtsmissbrauch vorgeworfen.
Julija Timoschenko auf der Anklagebank (Bild vom Juni): "Gebt ihr den Revolver"

Julija Timoschenko auf der Anklagebank (Bild vom Juni): "Gebt ihr den Revolver"

Foto: SERGEI SUPINSKY/ AFP
kgp/dpa/AFP/Reuters