Prozess wegen Steuerhinterziehung Berlusconi spottet über Anklage

Italiens Regierungschef Berlusconi hat einen Gerichtsauftritt in Mailand genutzt, um sich über die Staatsanwaltschaft lustig zu machen: Der gegen ihn erhobene Vorwurf der Steuerhinterziehung sei "zum Lachen, unbegründet und verrückt", sagte der 74-Jährige vor Journalisten.

Italiens Regierungschef Berlusconi: Schelte für die Staatsanwaltschaft
AFP

Italiens Regierungschef Berlusconi: Schelte für die Staatsanwaltschaft


Mailand - Silvio Berlusconi gab sich am Montag vor einem Mailänder Gericht, in dem insgesamt vier Prozesse gegen ihn laufen, pflichtbewusst: Er werde so oft anwesend sein, wie es ihm seine Amtsgeschäfte erlauben, sagte der italienische Regierungschef.

Das war es dann aber auch schon mit den Freundlichkeiten. Außerhalb des Gerichtssaals mokierte sich der 74-Jährige über die am Montag verhandelten Vorwürfe der Steuerhinterziehung. "Diese Anklagen sind zum Lachen, unbegründet und verrückt", sagte Berlusconi vor Journalisten. Sie seien "die Erfindung des Staatsanwalts".

Berlusconi wird vorgeworfen, mit seinem Medienimperium Mediaset Ausstrahlungsrechte für US-Filme über zwei Offshore-Firmen gekauft und die Kosten dafür falsch angegeben zu haben, um Steuern zu sparen. So soll er 470 Millionen Euro schwarz in Übersee verdient haben. Neben Berlusconi sind auch zehn weitere Personen angeklagt.

Die Vorwürfe könnten allerdings schon bald verjährt sein. So planen Berlusconi und sein Kabinett ein neues Gesetz, den sogenannten "Processo breve" (Kurzer Prozess), mit dem Verjährungsfristen für Nicht-Vorbestrafte verkürzt werden.

Der Regierungschef äußerte sich am Montag auch zum Sexprozess im Fall "Ruby". In diesem am vergangenen Mittwoch eröffneten Verfahren wird Berlusconi Amtsmissbrauch und Sex mit der damals minderjährigen, marokkanischen Prostituierten "Ruby Rubacuori" alias Karima el-Marough vorgeworfen.

Er habe dem Mädchen nur Geld gegeben, "damit sie nicht zur Prostitution gezwungen ist", erklärte der Premier lächelnd. Die Vorwürfe seien schlicht "paradox". "Das Mädchen selbst hat erklärt, geschworen, unterzeichnet, niemals Annäherungsversuche meinerseits erhalten zu haben."

Berlusconi war vergangene Woche nicht zur Eröffnung des Prozesses um seine angebliche sexuelle Beziehung zu dem Mädchen erschienen. Vor dem Gerichtsgebäude versammelten sich am Montag einige Dutzend Anhänger des Ministerpräsidenten mit blauen Luftballons mit dem Schriftzug: "Silvio, halte stand!"

hen/dpa/dapd

insgesamt 8 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Meta, 11.04.2011
1. Wundervoll
Zitat von sysopItaliens Regierungschef Berlusconi hat einen Gerichtsauftritt in Mailand genutzt, um sich über die Staatsanwaltschaft lustig zu machen: Der gegen ihn erhobene Vorwurf der Steuerhinterziehung sei "zum Lachen, unbegründet und verrückt", sagte der 74-Jährige vor Journalisten. http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,756278,00.html
Der Mann ist echt super. Wenn es eine Fernsehserie über ihn gäbe ... ich würde mir jede Folge ansehen. Am liebsten mit Danny DeVito in der Hauptrolle.
snickerman 11.04.2011
2. Ja ne is klar...
Klar hat er wieder Oberwasser und lacht über Recht und Gesetz, solange der Politiker Berlusconi noch dafür sorgen kann, dass man den Verbrecher Berlusconi straffrei davonkommen lässt. Dass er schuldig ist, beweist ja schon sein neuer Gesetzesvorstoß mit der Verkürzung der Verjährung. Der Mann spuckt auf die Justiz- und noch immer gibt es Fans von ihm, die dazu jubeln...
H.D. 11.04.2011
3. ein Blick in die Tierwelt
Kann sich ein alter Bock nicht benehmen, dann schneidet man ihm die Eier ab. Wäre das nicht auch ein probates Mittel bei S.B. ?
kugelsicher99, 11.04.2011
4. .
Zitat von H.D.Kann sich ein alter Bock nicht benehmen, dann schneidet man ihm die Eier ab. Wäre das nicht auch ein probates Mittel bei S.B. ?
Die Tierwelt müssen sie mir mal zeigen, in der Eier abgeschnitten werden. Und womit bitte?
kugelsicher99, 11.04.2011
5. .
Zitat von MetaDer Mann ist echt super. Wenn es eine Fernsehserie über ihn gäbe ... ich würde mir jede Folge ansehen. Am liebsten mit Danny DeVito in der Hauptrolle.
Wenn das ironisch gemeint war, sollten sie es einfach besser kennzeichnen. So was zB. beseitigt alle Unklarheiten: ;-) Ansonsten weiß ich nicht, was man an Italiens obersten Paten "wundervoll" finden kann.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.