Pussy-Riot-Prozess Merkel beklagt hartes Urteil

Das Urteil gegen die Kreml-kritische Punkband Pussy Riot sorgt für Empörung, jetzt übt auch Kanzlerin Angela Merkel persönlich Kritik. Sie bezeichnet den Schuldspruch als "unverhältnismäßig hart" - die ohnehin abgekühlten deutsch-russischen Beziehungen scheinen auf einem Tiefpunkt angelangt.
Kanzlerin Merkel: "Nicht im Einklang mit europäischen Werten von Rechtsstaatlichkeit"

Kanzlerin Merkel: "Nicht im Einklang mit europäischen Werten von Rechtsstaatlichkeit"

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
heb/dpa/AFP