Putins Kritik im Fall Snowden "Die USA haben alle Länder in Angst versetzt"

Gewährt Russland dem NSA-Enthüller Edward Snowden Asyl? Präsident Putin will diese Frage nicht beantworten. Er nutzt ein Treffen mit Studenten lieber dazu, den USA Vorwürfe zu machen. Washington mache allen Länder so viel Angst, dass der Informant auf russischem Territorium festsitze.
Präsident Putin: "Die Bedingungen für politisches Asyl sind ihm bekannt"

Präsident Putin: "Die Bedingungen für politisches Asyl sind ihm bekannt"

Foto: Yuri Kochetkov/ dpa
NSA-Enthüllungen: Chronologie der Snowden-Affäre
Foto: Carsten Rehder/ dpa
Fotostrecke

NSA-Enthüllungen: Chronologie der Snowden-Affäre

heb/dpa