Politischer Druck Putin-kritischer TV-Sender Doschd sieht sich bedroht

Der wichtigste russische Satellitenbetreiber Tricolor wendet sich von dem oppositionellen Fernsehsender Doschd ab. Deswegen muss der Sender nach eigenen Angaben Anfang Februar faktisch schließen - und wird nur noch im Internet erreichbar sein.
vek/AFP/dpa