Putsch in Mali Militärjunta macht Ex-Minister zum Übergangspräsidenten

Der frühere malische Verteidigungsminister Bah N'Daw soll nach dem Willen der Junta für 18 Monate das Land regieren. Militärchef Goïta macht sich selbst zu seinem Stellvertreter.
Assimi Goïta, Anführer der Militärjunta in Mali, bei einer Fernsehübertragung aus der Hauptstadt Bamako

Assimi Goïta, Anführer der Militärjunta in Mali, bei einer Fernsehübertragung aus der Hauptstadt Bamako

Foto: 

- / dpa

mes/dpa/AFP