Nach umstrittenen Parlamentswahlen Myanmars Militär putscht sich an die Macht

Seit Tagen gab es Spekulationen über einen möglichen Militärputsch in Myanmar – nun hat die Armee die Kontrolle über das südostasiatische Land übernommen. Hintergrund ist eine umstrittene Parlamentswahl.
Auf den Straßen der Hauptstadt Naypyidaw und der größten Stadt Rangun patrouillieren Soldaten

Auf den Straßen der Hauptstadt Naypyidaw und der größten Stadt Rangun patrouillieren Soldaten

Foto: LYNN BO BO/EPA-EFE/Shutterstock
bmo/dpa
Mehr lesen über