Rassismus in der Medizin "Es sollte normal sein, einen geschwollenen schwarzen Arm zu sehen"

Medizinstudent Malone Mukwende suchte in Lehrbüchern nach Krankheitssymptomen auf dunkler Haut - vergeblich. Also schrieb er selbst eins. Im Interview erklärt er, warum das Leben retten könnte.
Medizinstudent Malone Mukwende, 20: "Wer schwarze Lippen hat, bei dem sehen sie nicht blau aus"

Medizinstudent Malone Mukwende, 20: "Wer schwarze Lippen hat, bei dem sehen sie nicht blau aus"

Foto: 

privat

Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts
Viele Ärzte lernen in ihrer Ausbildung ausschließlich, wie sich Krankheiten auf weißer Haut zeigen. Das kann zu gravierenden Fehldiagnosen bei People of Color führen

Viele Ärzte lernen in ihrer Ausbildung ausschließlich, wie sich Krankheiten auf weißer Haut zeigen. Das kann zu gravierenden Fehldiagnosen bei People of Color führen

Foto: 

Joe Raedle / Getty Images

Zur Person
Foto: 

privat

Das Beispielbild von Mukwende zeigt, wie unterschiedlich der Ausschlag des Kawasaki-Syndroms auf dunkler und weißer Haut aussieht

Das Beispielbild von Mukwende zeigt, wie unterschiedlich der Ausschlag des Kawasaki-Syndroms auf dunkler und weißer Haut aussieht

Foto: 

Malone Mukwende

"Es hat mich schockiert, dass ich bei Gesprächen mit Medizinstudenten in afrikanischen Ländern immer wieder gehört habe, dass auch sie keine Fachliteratur zu Symptomen auf schwarzer Haut haben"

Malone Mukwende

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft