Referendum in Ägypten Mursi-Gegner wittern Betrug "wie bei Mubarak"

Die Muslimbrüder feiern, die Opposition schäumt: Das Verfassungsreferendum in Ägypten offenbart die wachsende Kluft zwischen Islamisten und Säkularen. Regierungsgegner werfen den Anhängern von Präsident Mursi massive Manipulationen vor. Bürgerrechtler fordern eine Annullierung der Abstimmung.
Auszählung in Ägypten: Die Opposition kritisiert massive Manipulationen

Auszählung in Ägypten: Die Opposition kritisiert massive Manipulationen

Foto: Amr Nabil/ AP