Regierungschaos in Griechenland Jetzt ist Venizelos dran

In Athen ist der Nächste am Zug: Nun will Sozialistenchef Evangelos Venizelos selbst über eine neue Regierung verhandeln. Seine Pasok ist die drittstärkste Kraft im Parlament. Neuwahlen im hochverschuldeten Griechenland werden immer wahrscheinlicher.
Der Konservative Samaras (links), der Sozialist Venizelos: Versuch Nummer drei

Der Konservative Samaras (links), der Sozialist Venizelos: Versuch Nummer drei

Foto: HANDOUT / REUTERS
heb/AFP/dpa