Regierungswechsel in Griechenland Papandreou opfert sein Amt

Es ist ein Paukenschlag für Griechenland - und für Europa: Mitten in der Schuldenkrise stellt Premier Papandreou sein Amt zur Verfügung und macht Platz für eine Große Koalition. Was aussieht wie eine Niederlage, ist für den Politiker ein moralischer Sieg. Die Euro-Rettung aber wird nun schwieriger.
Von Jörg Diehl und Ferry Batzoglou
Regierungswechsel in Griechenland: Papandreou opfert sein Amt

Regierungswechsel in Griechenland: Papandreou opfert sein Amt

Foto: STAFF/ Reuters
Neustart in Griechenland: Papandreou geht
Foto: STAFF/ Reuters
Fotostrecke

Neustart in Griechenland: Papandreou geht