US-Wahlkampf Republikaner gehen baden

Es war ein skurriler Tag für die Partei von Mitt Romney. Erst irritiert ein Abgeordneter mit der Aussage, Vergewaltigungen führten nur selten zu Schwangerschaften. Und dann kommt heraus, dass eine Gruppe Republikaner in den See Genezareth gesprungen ist - manche alkoholisiert, einer nackt.
Republikaner Todd Akin: Schwangerschaften nach Vergewaltigungen seien doch "ziemlich selten"

Republikaner Todd Akin: Schwangerschaften nach Vergewaltigungen seien doch "ziemlich selten"

Foto: Jeff Roberson/ AP
Mehr lesen über