Republikaner-Skandal Bushs Vollstrecker in der Schlinge

Tom DeLay, der Republikaner-Chef im US-Repräsentantenhaus, gerät ins Stolpern. Er soll sich von Lobbyisten teure Reisen bezahlt haben lassen, im Gegenzug soll er Einfluss auf die Gesetzgebung genommen haben. Die Demokraten wittern Morgenluft.