Resolution im Sicherheitsrat Uno drängt Libyen zu strenger Waffenkontrolle

Eine gefährliche Hypothek aus dem Bürgerkrieg belastet Libyen: Viele Kämpfer haben ihre Waffen nicht abgegeben, niemand weiß, welche Arsenale es im Land noch gibt. Der Uno-Sicherheitsrat hat nun schnelles Handeln gefordert - das Material könne Terroristen in die Hände fallen.
Neuer Regierungschef: Abdel Rahim el Kib (li.) mit Präsident Dschalil

Neuer Regierungschef: Abdel Rahim el Kib (li.) mit Präsident Dschalil

MARCO LONGARI/ AFP
pad/dpa/Reuters/AFP
Mehr lesen über