Rettungsfonds Slowakische Euro-Rebellen wollen Abstimmung boykottieren

Kurz vor der entscheidenden Abstimmung in der Slowakei über den Euro-Rettungsschirm wird die Situation immer dramatischer. Regierungschefin Radicova stellt die Vertrauensfrage. Koalitionspartner SaS will an dem Votum nicht teilnehmen - damit wäre das vorläufige Aus für den EFSF besiegelt.
Premierministerin Radicova und SaS-Chef Sulík: Turbulente Debatte erwartet

Premierministerin Radicova und SaS-Chef Sulík: Turbulente Debatte erwartet

Foto: Petr David Josek/ AP
ler/dpa/Reuters