US-Medienberichte Rizin-Brief an Trump - Tatverdächtige festgenommen

Nach der Versendung eines Umschlags mit hochgiftigem Rizin an US-Präsident Trump haben die Behörden an der Grenze zu Kanada eine tatverdächtige Frau festgenommen.
Samen und die unreife Frucht des Rizinus - eines der stärksten natürlich vorkommenden Gifte

Samen und die unreife Frucht des Rizinus - eines der stärksten natürlich vorkommenden Gifte

Foto: Bernd Thissen/ dpa
oka/AFP