US-Vizejustizminister Rod Rosenstein reicht seinen Rücktritt ein

Rod Rosenstein hatte die Ermittlungen in der Russlandaffäre beaufsichtigt, schon lange gab es Gerüchte über einen möglichen Rückzug des US-Vizejustizministers. Nun erklärt er: Zum 11. Mai werde er sein Amt abgeben.
Rod Rosenstein im Juli 2018 bei einer Pressekonferenz im Justizministerium

Rod Rosenstein im Juli 2018 bei einer Pressekonferenz im Justizministerium

Foto: Evan Vucci/ AP
aar/Reuters/dpa