Pfeil nach rechts

Verbrechen gegen Volksgruppe in Myanmar Internationaler Strafgerichtshof will sich mit Rohingya befassen

Myanmars Militärs werden schwere Verbrechen gegen die Minderheit der Rohingya vorgeworfen. Doch das Land erkennt den Internationalen Strafgerichtshof nicht an. Die Richter sehen ihre Zuständigkeit dennoch begründet.
Rohingya in Myanmar

Rohingya in Myanmar

REUTERS
mal/AFP/Reuters/dpa