Rücktritt wegen Finanzkrise Isländer trommeln ihre Regierung aus dem Amt

Zuerst kollabierten die Banken - jetzt die Regierung: Nicht zuletzt wegen der wütenden Bürgerproteste tritt Ministerpräsident Haarde zurück, seine Koalition ist gescheitert. Der Inselstaat steht möglicherweise vor einem Linksrutsch - und vor der Annäherung an die EU.
Von Auðunn Arnórsson