Rückzugsdebatte Westerwelle wettert gegen Afghanistan-Ausstieg der SPD

Zwischen Regierung und Opposition entbrennt ein heftiger Streit um die Strategie in Afghanistan: Außenminister Westerwelle übt scharfe Kritik an der SPD-Forderung nach einem klaren Rückzugstermin. Damit lade man Terroristen ein, noch zwei, drei Jahre durchzuhalten, warnt der FDP-Politiker.
Bundeswehrsoldat bei Kunduz: "Einladung für Terroristen"

Bundeswehrsoldat bei Kunduz: "Einladung für Terroristen"

Foto: ddp