Getöteter Regierungskritiker Nach Kritik an Hinrichtung – Iran bestellt deutschen Botschafter ein

Die Vollstreckung der Todesstrafe an dem iranischen Blogger Ruhollah Zam sei grausam und unmenschlich gewesen, kritisierte die deutsche Regierung. Iran empfindet diese Äußerung als unzulässige Einmischung.
Ruhollah Zam (im Juni 2020): Der regierungskritische Journalist und Blogger wurde am Samstag in Iran hingerichtet

Ruhollah Zam (im Juni 2020): Der regierungskritische Journalist und Blogger wurde am Samstag in Iran hingerichtet

Foto: Ali Shirband / dpa
fok/dpa/Reuters