Rumänien 2000 Menschen protestieren in Bukarest gegen neue Justizgesetze

Teilnehmer riefen Parolen wie "Diebe" und "Tretet zurück": In Rumänien sind Tausende Menschen wegen geplanter Justizgesetze auf die Straße gegangen. Die Gesetze sollen das Vorgehen der Justiz gegen Korruption bremsen.
Demonstrant in Bukarest

Demonstrant in Bukarest

Foto: Vadim Ghirda/ dpa
bam/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel