Straffreiheit für Korruption Heftige Kritik an erweiterter Immunität für Rumäniens Politiker

Das Parlament in Rumänien will politische Korruption entkriminalisieren. Laut einem neuen Gesetz sollen Abgeordnete und Rechtsanwälte nicht mehr wegen Interessenskonflikten strafrechtlich verfolgt werden können. EU und Bundesregierung kritisieren die Neuregelung scharf.
Präsident Basescu im Parlament (Archivbild): Entsetzen über Gesetz

Präsident Basescu im Parlament (Archivbild): Entsetzen über Gesetz

Foto: RAZVAN CHIRITA/ AFP
syd/dpa