Nordflotte Russe wegen Spionage für CIA zu 13 Jahren in Strafkolonie verurteilt

Er soll Informationen über die Ausrüstung der russischen Nordflotte gesammelt und an den US-Geheimdienst übergeben haben. Nun hat ein russisches Gericht den Mann verurteilt.
Der Angeklagte Juri Jeschtschenko bei seiner Anhörung vor Gericht

Der Angeklagte Juri Jeschtschenko bei seiner Anhörung vor Gericht

Foto: Russian Federal Security Service / imago images/ITAR-TASS
mfh/dpa/AFP
Mehr lesen über