Russisch-georgische Beziehungen Von Bruderliebe zum Bruderkrieg

Die Georgier waren den Russen einst die Lieblingskaukasier. Doch seit der georgischen "Rosenrevolution" hat sich die einstige Bruderliebe in aufrichtige Feindschaft verkehrt - der heutige rätselhafte Raketenzwischenfall markiert einen neuen Tiefpunkt in den Beziehungen der Nachbarländer.
Von Simone Schlindwein
Mehr lesen über