Osteuropa Russische Raketen in Kaliningrad verärgern Polen und Litauen

Russland hat heimlich atomwaffenfähige Raketen in der Exklave Kaliningrad stationiert. Die Regierungen in Warschau und Vilnius reagieren besorgt. Litauens Außenminister warnt: "Die Militarisierung der Region schürt weitere Angst."
Abschussfahrzeug der Iskander-M: "Das sind defensive Waffensysteme"

Abschussfahrzeug der Iskander-M: "Das sind defensive Waffensysteme"

ALEXANDER NEMENOV/ AFP
syd/AFP/Reuters/dpa/AP