Vor Merkel-Besuch in Russland Bundestag verärgert Moskau

Deutsche Parlamentarier haben die russische Regierung für ihren Umgang mit Oppositionellen kritisiert. Kanzlerin Merkel müsse sich bei ihrem anstehende  Russland-Besuch für mehr Rechtsstaatlichkeit einsetzen. Botschafter Grinin reagiert frostig: Der Beitrag des Bundestags sei nicht konstruktiv.
Streitbarer CDU-Mann Schockenhoff: Kritik am Vorgehen der russischen Regierung

Streitbarer CDU-Mann Schockenhoff: Kritik am Vorgehen der russischen Regierung

Foto: TOBIAS SCHWARZ/ REUTERS
usp/dpa/AFP