Icon: Spiegel
SPIEGEL TV News

Russischer Justizskandal Die Qualen des unbequemen Anwalts

Sergej Magnitzki starb vor einem Jahr unter unerträglichen Schmerzen in einer Zelle: Die Behörden ließen ihn leiden, verweigerten ihm einen Arzt. Präsident Medwedew entließ zwar einige Beamte, doch verurteilt wurde niemand. Ein Film erinnert nun an das Schicksal des Anwalts.
Sergej Magnitzki: Tod in der Obhut des Staates
Foto: Alexander Zemlianichenko/ ASSOCIATED PRESS
Fotostrecke

Sergej Magnitzki: Tod in der Obhut des Staates