Russischer Oligarch Chodorkowski Zwölf Tage Einzelhaft für ein Interview

Seit fünf Jahren sitzt der ehemalige Ölmilliardär und Jukos-Chef Michail Chodorkowski in Russland in Haft, jetzt wurde er zur Strafe in den Einzelkerker verlegt. Zwölf Tage muss er in Isolation ausharren - weil er der russischen Ausgabe des Magazins "Esquire" ein Interview gegeben hat.
Mehr lesen über