Pressefreiheit in Russland Russisches Parlament unterstellt Deutscher Welle politische Einmischung

Der Deutschen Welle droht womöglich ein Arbeitsverbot in Russland. Ein Parlamentsausschuss wirft dem Sender vor, Bürger zur Teilnahme an nicht genehmigten Protesten aufgefordert zu haben.
Darf künftig womöglich nicht mehr aus Russland berichten: die Deutsche Welle

Darf künftig womöglich nicht mehr aus Russland berichten: die Deutsche Welle

Foto: Marius Becker/ DPA
mho/cht/heb/hpi/Reuters