Russlandaffäre Mueller-Bericht soll am Donnerstag veröffentlicht werden

Monatelang untersuchte US-Sonderermittler Mueller die möglichen Russlandverbindungen von Präsident Trump. Seitdem sein Bericht vorliegt, gibt es Streit um die Veröffentlichung - und die geschwärzten Passagen.
Sonderermittler Robert Mueller.

Sonderermittler Robert Mueller.

Joshua Roberts/ Reuters
mho/AFP