Razzia bei Adenauer-Stiftung Russland verprellt seine Partner

Seit Tagen überziehen Russlands Behörden ausländische Organisationen mit Razzien. In der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung beschlagnahmten sie nun sogar die Computer. Dabei hatte die Stiftung bis zuletzt den Dialog mit der Partei von Präsident Wladimir Putin gesucht.
Russlands Präsident Putin: Razzien gegen ausländische NGOs offenbar durchgesetzt

Russlands Präsident Putin: Razzien gegen ausländische NGOs offenbar durchgesetzt

MIKHAIL METZEL/ AFP
Hinweis: In einer früheren Fassung hieß es, im KAS-Büro in St. Petersburg seien auch Vertreter des Justizministeriums und des Finanzamts an der Aktion beteiligt gewesen. Nach Angaben des KAS-Büros in Berlin wurden aber ein Vertreter der Staatsanwaltschaft und einer des Innenministeriums in der KAS-Dependance in St. Petersburg vorstellig.