Russland Dutzende Tote bei Anschlägen in Moskauer U-Bahn

Bei Explosionen in zwei Moskauer Metro-Stationen sind mehr als 30 Menschen getötet worden, viele weitere wurden verletzt. Laut Polizeiangaben sprengten sich zwei Selbstmordattentäterinnen in die Luft. Über einem der beiden Metro-Bahnhöfe liegt das Hauptquartier des russischen Geheimdienstes FSB.
Russland: Dutzende Tote bei Anschlägen in Moskauer U-Bahn

Russland: Dutzende Tote bei Anschlägen in Moskauer U-Bahn

ALEXANDER NATRUSKIN/ REUTERS
Metro in Moskau: Anschläge in der Rushhour
Dmitry Lovetsky/ AP

Fotostrecke

Metro in Moskau: Anschläge in der Rushhour

Mehr lesen über