Regionalwahlen in Russland Kremlpartei verteidigt Mehrheit - trotz großer Verluste in Moskau

Umfragen hatten der Kremlpartei massive Verluste bei den russischen Regionalwahlen vorausgesagt. Doch es kam anders. Beobachter berichten von Hunderten Meldungen über Manipulationsversuche.
Ein Oppositionsaktivist bei der Wahl: Dutzende Oppositionelle und Kremlkritiker waren als Kandidaten von der Abstimmung ausgeschlossen worden

Ein Oppositionsaktivist bei der Wahl: Dutzende Oppositionelle und Kremlkritiker waren als Kandidaten von der Abstimmung ausgeschlossen worden

Foto: Pavel Golovkin/DPA
mfh/dpa