Russland Moskau kündigt neue Waffensysteme an

Die russische Marine und das Heer rüsten auf. Im kommenden Jahr sollen neue Raketen und ein Atom-U-Boot in Dienst gestellt werden. Auch ein neuer Panzer-Typ ist im Gespräch


Moskau - Russlands Vize-Verteidigungsminister Nikolai Makarow hat neue Waffensysteme für die Marine und das Heer angekündigt. Im kommenden Jahr werde die
"Bulawa"-Rakete zusammen mit dem neuen Atom-U-Boot "Juri
Dolgoruki" in den Dienst gestellt, sagte er heute russischen
Nachrichtenagenturen. Präsident Wladimir Putin hatte
erklärt, die Interkontinental-Rakete könne jeden Raketenschild
durchdringen. Makarow zufolge soll 2009 auch ein völlig neuer
Panzer-Typ an das Heer ausgeliefert werden.

Russland hat in den vergangenen Jahren seinen Verteidigungshaushalt erhöht und den Vertrag über konventionelle Streitkräfte in Europa ausgesetzt. Nach russischen Angaben sind im europäischen Teil des Staates gegenwärtig etwa 5000 Panzer stationiert.

kai/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.