Coronavirus Moskau will 40.000 Freiwillige impfen

Ab Montag sollen 40.000 Menschen in Russland gegen das Coronavirus geimpft werden. Forscher und Bevölkerung zweifeln an der Sicherheit des Vakzins, das ohne gründliche Prüfung zugelassen wurde.
Impfstoffdosen gegen das Coronavirus in Moskau: Angeblich "sicher und gut verträglich"

Impfstoffdosen gegen das Coronavirus in Moskau: Angeblich "sicher und gut verträglich"

Foto: Stanislav Krasilnikov / ITAR-TASS / imago images
Klinische Prüfung der Impfstoffentwicklung in drei Phasen
hei/heb/AFP