Russland Moskau will Demonstrationsrecht verschärfen

Zehntausende Kreml-Gegner haben in den vergangenen Tagen und Wochen in Moskau protestiert - jetzt soll das Demonstrationsrecht in der russischen Hauptstadt strenger werden. Die Begründung: Das Stadtleben werde durch die Proteste gestört. Die Opposition ist empört.
Kundgebung der Opposition in Moskau am 5. März: Bürgermeister beklagt Millionenkosten

Kundgebung der Opposition in Moskau am 5. März: Bürgermeister beklagt Millionenkosten

Foto: Sergei Ilnitsky/ dpa
anr/dpa