Russland Putin unterzeichnet Anti-Homosexuellen-Gesetz

Wer sich in Russland künftig positiv über Homosexualität äußert, wenn Kinder anwesend sind, muss mit empfindlich hohen Bußgeldern rechnen. Präsident Wladimir Putin unterzeichnete jetzt ein seit Monaten umstrittenes Gesetz gegen "Homosexuellen-Propaganda".
"Mr. Putin, tear down this law": Schwulen-Protest beim CSD in Berlin (am 22. Juni)

"Mr. Putin, tear down this law": Schwulen-Protest beim CSD in Berlin (am 22. Juni)

Foto: THOMAS PETER/ Reuters
bor/AFP