Pressefreiheit in Russland Reporter Golunow unter Hausarrest

Die Moskauer Polizei beschuldigt den Investigativjournalisten Iwan Golunow des Drogenhandels, er wirft ihr Misshandlung vor. Nun hat ein Gericht entschieden, dass Golunow seine Wohnung vorerst nicht verlassen darf.
Iwan Golunow sitzt vor Gericht in einer Zelle

Iwan Golunow sitzt vor Gericht in einer Zelle

Foto: Dmitry Serebryakov / AP / DPA
kko/dpa/AFP