Pfeil nach rechts

Russland Kreml wirft EU "aggressive Propaganda" für Homosexualität vor

"Es gibt Versuche, anderen Ländern eine unangemessene Sicht von Homosexualität aufzuzwingen": Russlands Außenministerium wirft der EU eine aggressive Politik für die Rechte sexueller Minderheiten vor. Dabei liegt nach Ansicht Moskaus in Europa selbst einiges im Argen.
Protest von Homosexuellen in Moskau: "Neoliberale Werte als universeller Lebensstil"

Protest von Homosexuellen in Moskau: "Neoliberale Werte als universeller Lebensstil"

AP
syd/dpa