100 Jahre russische Spionage Putin feiert Giftmorde, Hackerangriffe und Wahlmanipulationen

Russischen Agenten wird so manches nachgesagt. Präsident Putin hingegen betont zum Jubiläum seiner Auslandsgeheimdienste in salbungsvollen Worten, die Spione hätten gute Arbeit verrichtet.
KGB-Agent Wladimir Putin, ca. 1980: Präsident mit Geheimdienstvergangenheit

KGB-Agent Wladimir Putin, ca. 1980: Präsident mit Geheimdienstvergangenheit

Foto: imago/ ZUMA Press
Erwischte Top-Spionin Anna Chapman: Heute ein russischer Medienstar

Erwischte Top-Spionin Anna Chapman: Heute ein russischer Medienstar

Foto: ASSOCIATED PRESS
Vergifteter Regierungsgegner Alexej Nawalny mit Ehefrau: Dass nicht der FSB den Mordanschlag begangen habe, sagte Putin in einem Dementi, zeige allein schon die Tatsache, dass er misslungen sei

Vergifteter Regierungsgegner Alexej Nawalny mit Ehefrau: Dass nicht der FSB den Mordanschlag begangen habe, sagte Putin in einem Dementi, zeige allein schon die Tatsache, dass er misslungen sei

Foto: Daria Nawalny / dpa
dpa/pat
Mehr lesen über