US-Ermittlungen zur Wahleinmischung Komplott? Manipulation? Auch egal

Russlands Präsident Putin hat sich zum Vorwurf geäußert, 13 Russen hätten die US-Wahl beeinflusst. Sollten sie gegen nationales Recht verstoßen haben, werde das geahndet, sagte er. Der Rest sei ihm völlig gleichgültig.
Wladimir Putin

Wladimir Putin

DPA
cht/dpa