Russlands Außenminister in Syrien Lawrow auf der dunklen Seite der Macht

Sergej Lawrow verkörpert Russlands Selbstbewusstsein in der Außenpolitik. Gegen westliche Resolutions-Versuche im Syrien-Konflikt sträubt sich der Chefdiplomat ebenso wie früher gegen ein Rauchverbot bei der Uno. Jetzt reist ausgerechnet er auf Vermittler-Mission nach Damaskus.
Russlands Außenminister Lawrow: "Auf dem festen Boden nationaler Interessen"

Russlands Außenminister Lawrow: "Auf dem festen Boden nationaler Interessen"

Foto: ? Fabrizio Bensch / Reuters/ REUTERS
Mit Material von dpa und Reuters